Unser Weg hat uns vom Privaten-/Ich-Denken weg und zum Wunsch nach dem Gemeinsamen hin geführt, nachdem wir auch unser Verständnis von "Arbeit" neu definiert haben.
Wenn ich mein Sein ausdrücke, dann wirke ich nicht nur zu meinem eigenen Wohl, sondern auch für mein Umfeld.
Wenn ich weiß, wer ich bin, dann bin ich in meiner vollen Kraft und im Fluß.
Damit ergibt sich automatisch eine Fülle, die auch anderen zugute kommt. Und diese Prinzipien wirken immer in beide Richtungen:
wenn ich dafür sorge, dass es meinem Umfeld gut geht, dann erreiche ich konsequenterweise größeres Wohlbefinden für mich selbst und mein Sein.

Diesen theoretischen Ansätzen folgen wir mit praktischer Umsetzung: wir sind in mehreren Vereinen aktiv tätig und sorgen auf diese Weise dafür, dass es uns und anderen gut geht!
Für unser Grünhexenland haben wir den Verein "Mitananda Bewusst Sein" gegründet, sind aber zusätzlich weiterhin in unseren übrigen Projekten tätig und in regem Austausch von Fähigkeiten und Ressourcen. Weitgehende Freiheit von Privat-Eigentum und Privat-Einkommen über die Verwendung von juristischen Personen ermöglicht eine andere Art von Beziehung und Gemeinschaft - wahrer Reichtum liegt jenseits von (Schuld-)Geld und materiellem Besitz, so erleben wir das. Schenken, Tauschen, Teilen und verschiedene Angebote für gemeinsame Aktivitäten unserer Mitglieder bieten die Basis für ein einfaches, naturnahes Leben voller Freiräume.

Wenn du dich näher über unsere Aktivitäten informieren möchtest, bist du herzlich eingeladen!

 

 

.

 

 

 

 

.

 

 

 

Ja, ich möchte Grünhexenland-News erhalten!